Aller Orten und auf allen Kanälen wird man als Motorradfahrer mit dem "Kurvenparadies Alpen" zugeschüttet. Wie toll es doch dort überall sei, überall nur Kurven, Pässe und schönste Aussicht.

Der Produktname macht ja schon neugierig: Bike Fee. Da stellt man sich so vor, es kommt eine nette Dame, die mit ihrem Zauberstab und einem gemurmelten Abra-ka-Dabra dein Bike antippt und - Schwupps - ist das Lieblingseisen wieder glänzend wie neu.

Was die Bayern in diesem Jahr nicht geschafft haben, macht die Mo mit einem lockeren Schlenzer und erhält den gesamten Triumph. Nein nein, ich bin nicht ins Fußball-Lager abgewandert, keine Sorge. Mein fußballerisches Können ist unterirdisch - so mindestens 1 km tief.

Seite 1 von 2

Abonnieren

Bleibe auf dem Laufenden: Abonniere die neuesten Artikel von Mo's Bike Blog.

Alle Artikel

Finden

Diese Webseite verwendet Cookies.

OK