Triumph über den Asphalt

Katrin

Katrins Vorliebe für PS startete, wie bei vielen Mädchen, erstmal mit der 1PS-Variante mit vier Hufen. Aber das ist auch so ziemlich das Einzige, was an Katrin "typisch Mädchen" ist.

Immer auch technisch interessiert, war die Wahl ihres ersten Berufes als Industriemechanikerin ebenso wenig verwunderlich. Die hier erworbenen Kenntnisse machen es ihr möglich, selbst Hand beim Schrauben am eigenen Motorrad anzulegen.

Als es noch 80er gab ...

Man nenne es Glück oder Schicksal: Ihr Elternhaus lag direkt gegenüber eines Motorradhändlers. Da standen die coolen Harleys immer im Schaufenster, an dem sie sich unzählige Male die Nase platt gedrückt hatte. Schon damals war klar, Katrin wollte so ein Teil haben. Ein hübsche Chopper sollte es auf jeden Fall werden. Mit 16 gab es dann kein Halten mehr, der 80er Führerschein musste her. Das hatte nebenbei auch ganz pragmatische Hintergedanken, denn Katrins Eltern hatten kein Auto. So konnten diese, mit durchaus vernünftigen Argumenten bezüglich Mobilität, auch tatsächlich dazu bewegt werden, dieser verrückten Idee zuzustimmen. Der Freundliche von Gegenüber verkaufte auch Yamaha und so konnte Katrins erste Yamaha DT80LC2 einziehen. Vorerst also eine Enduro zum Einstieg in die Motorradkarriere.

Kalter Motorradentzug

Mit 18 machte Katrin zwar den Motorradführerschein, doch zu einem eigenen Bike sollte es aufgrund früher Heirat und der Geburt ihres Sohnes vorerst nicht kommen. Über Umwege trat dann Ihr zweiter Mann Rainer in ihr Leben: als 50 ccm Rollerfahrer ohne Motorradführerschein. 2006 konnte Rainer dann endlich den Motorradführerschein nachholen, um seiner wahren Natur - dem Motorradfahren - nachzugeben. Gleich nach der praktischen Prüfung durfte er die Fahrschulmaschine dann für eine erste kleine Spritztour mitnehmen. Was passiert, wenn man einer, mit kaltem Entzug entwöhnten Motorradfahrerin, das Angebot macht, mal am Gas zu drehen? Logisch: Da war es wieder - das alte Mopedfieber. So ein Motorrad-Junkie wird niemals wirklich clean.

Am Anfang war die IMOT

Noch im selben Jahr zog dann, neben Rainers Yamaha Bulldog BT1100, auch bei Katrin endlich der Teenie-Traum in Form einer Yamaha Virago XV535 ein. Acht Jahre lang drehten sie gemeinsam auf diesen Maschinen ihre Touren. Auch Katrins Sohn durfte immer wieder mitfahren. Während des jährlichen Pflichttermins IMOT, den Rainer und sein Kumpel Manne 2011 einmal alleine besuchten, verliebte Rainer sich unsterblich in eine andere Schönheit - eine Triumph Thunderbird Storm. Das konnte Katrin natürlich nicht auf sich sitzen lassen und sah sich im Triumphlager ebanfalls nach einem geeigneten Bike um. Die kleine Virago durfte dann nach den langen, treugedienten Jahren in die Hände eines neuen Biker-Mädels. Das neue Traumbike wurde eine Triumph Speedmaster.

Der Triumphzug der Triumph

Anfangs noch etwas skeptisch, wegen des deutlich höheren Gewichts, waren nach einer Probefahrt sämtliche Bedenken ausgeräumt. Drauf gesetzt, losgefahren und mit einem dicken Grinsen im Gesicht am Besten gar nicht mehr absteigen - es passte einfach perfekt. Im Herbst 2014 wurden beide Mopeds getauscht: Rainer bekam seine schwarze Storm und Katrin konnte eine wunderbare schwarze Speedy nach Hause holen. Modifikation muss sein. So wurde neben einigen optischen Anpassungen die Tourentauglichkeit erhöht. Selbstverständlich eignen sich auch Chopper / Cruiser hervorragend zum Tourenfahren. Katrin und Rainer beweisen das jedes Jahr aufs Neue mit etlichen tausend Kilometern on Tour.

Um dieser gemeinsamen Leidenschaft noch mehr Raum zu geben, gründeten sie 2015 das Motorrad-Onlineportal choppertouren.com als Plattform für Motorradtouren, Themen rund um´s Bike und Community, in erster Linie für Chopper und Cruiser Fahrer. Wer Lust hat, kann also gerne mal vorbei schauen - choppertouren.com ist Partner von Mo´s Bike Blog.

 

  • katrin-virago
  • arber2
  • wir
  • camping2
  • katrin
  • plansee-bikes
  • bikes
  • camping1
  • weissenstaedtersee
  • speedy-vorne
  • achtermannshoehe4
  • porzellanikon

alle Bilder von Privat

Abonnieren

Bleibe auf dem Laufenden: Abonniere die neuesten Artikel von Mo's Bike Blog.

Alle Artikel

Finden

Diese Webseite verwendet Cookies.

OK